Aktuell / News

  Blumgasse 2-4, 52156 Monschau-Konzen
  +49 2472 80 31 35

AN DER HEIZUNG TANKEN?
EINFACH MIT DEM DACHS!

Saubere Energie für eine saubere Zukunft kommt aus der Heizung!
Wie jede andere Heizung erzeugt ein Dachs Wärme und Warmwasser. Was ihn darüber hinaus so besonders macht?
Er erzeugt hocheffizient umweltfreundlichen Strom. Als Dachs Besitzer verheizen Sie also nicht einfach Energie. Sie nehmen maßgeblich an der Energiewende teil.

Mehr Informationen finden Sie hier.



Im Auftrag des Landes NRW informiert die EnergieAgentur zum Thema Blockheizkraftwerke. Hier finden Sie Ihre Informationen zur Funktionsweise, Wirtschaftlichkeit und Förderung.
 



Der virtuelle Berater ist da!


Ab sofort steht Ihnen unser virtueller Berater 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung, um Sie ausführlich über den Dachs und die Vorteile der Kraft-Wärme-Kopplung zu informieren. Probieren Sie es doch einmal aus.

Zum virtuellen Berater



Dachs Strom speichern und flexibel nutzen


Mit einem Dachs Mini-BHKW machen sich Betreiber unabhängiger vom öffentlichen Energieversorger. Mit dem innovativen Batteriespeicher „element“ reicht die Unabhängigkeit jetzt noch deutlich weiter. Denn dank der neuen Speichertechnologie von VARTA lässt sich der Strom aus dem Dachs nicht nur dann nutzen, wenn er produziert wird, sondern flexibel rund um die Uhr. Im Speicher wird die erzeugte Energie stets so lange vorgehalten, bis sie abgerufen wird. Auf diese Weise lässt sich der Eigenverbrauchsanteil deutlich steigern.

Der Energiespeicher element ist in den drei Leistungsvarianten 3,2 kWh, 6,4 kWh und 9,6 kWh erhältlich. Hierdurch lassen sich kleine bis große Speicherbedürfnisse abdecken. In seinem Inneren sorgen hochwertige Lithium-Ionen-Zellen dafür, dass die volle Akku-Kapazität viele Jahre zur Verfügung steht.

Für alle, die die Dachs Batterie powered by Varta näher kennenlernen möchten, lohnt sich ein Besuch auf der diesjährigen ISH in Frankfurt am Main. Vom 14. bis zum 18. März 2017 präsentiert SenerTec dort nämlich nicht nur seine Dachse, sondern auch die innovativen Lösungen für eine noch höhere Eigenstromnutzung.



Intelligente Stromzähler (Smart Meter):(Zahlungs-)Pflicht beginnt 2017


Digitale Stromzähler, die Daten speichern und übertragen können, sind sog. Smart Meter.
Ab dem 01.01.2017 werden sie schrittweise eingeführt. Betroffen sind zunächst alle Haushalte mit einem jährlichen Stromverbrauch von mehr als 10.000 Kilowattstunden und Betreiber von Strom erzeugenden Anlagen mit mehr als 7 Kilowatt Nennleistung. Umgesetzt wird diese Pflicht durch die Messstellenbetreiber, niemand muss selbst tätig werden. Allerdings müssen die Betroffenen die Kosten für die Umrüstung tragen (innerhalb eines gesetzlich festgelegten Rahmens).

Weitere Infos finden Sie bei der Verbraucherzentrale NRW. Bitte klicken Sie hier.



EnergieRiese durch Eigenstrom-Vermarktung

Wie Stromverkauf an Mieter in Mehrfamilienhäusern und Gewerbeobjekten funktioniert...

Aktuell

AN DER HEIZUNG TANKEN? EINFACH MIT DEM DACHS! Saubere Energie für eine saubere Zukunft kommt aus der Heizung! Wie jede andere Heizung...

Wir machen Betriebsferien:

Vom 13. August bis zum 24. August 2018
Während der Betriebsferien steht Ihnen unser Notdienst selbstverständlich unter der Telefonnummer: 0175-1818381 zur Verfügung.
Ab dem 27. August 2018 sind wir wieder für Sie da.

Öffnungszeiten:

Mo. – Do.: von 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag: von 08:00 – 14:00 Uhr
Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind selbstverständlich nach Absprache möglich.

Datenschutz Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.