Der Dachs

Sicherheit und Zuverlässigkeit

  Blumgasse 2-4, 52156 Monschau-Konzen
  +49 2472 80 31 35
Der Landkreis Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz. 74 Gemeinden zählen zum Kreis. Die Ahr, die in Blankenheim in der Eifel entspringt, mündet nach 85 km zwischen Remagen und Sinzig in den Rhein.
Blockheizkraftwerk Kreis Bad Neuenahr-Ahrweiler Die Renauturierung der Ahr seit 1979 macht die Ahr zu einem besonderen Naturerlebnis. Zu jeder Jahreszeit finden Wanderer, Fahrradfahrer und Weinkenner an der Ahr Erholung. Auenlandschaften, Wälder, Wiesen, Steilhänge und Weinberge, gastfreundliche Ortschaften, die sich ans Ufer oder den Hang schmiegen machen den Tagesausflug oder den Urlaub zu einem erholsamen und abwechslungsreichen Erlebniss. Das Ahrtal ist auch mit der Bahn sehr gut von Köln, Bonn und Koblenz aus zu erreichen. Die Regionalbahn im Ahrtal ist auf gut Touristen eingestellt, die Fahrrad und Gepäck transportieren möchten.
Es gibt wenig Regentage im Ahrtal. Im geschützten und milden Klima gedeihen die Reben besonders gut. Die Ahr ist vor allem wegen des Rotweins – dem Spätburgunder und dem Dornfelder – weltweit bekannt. Auf dem Rotweinwanderweg und dem Ahrsteig erwandert man zu den Winzerfesten Straußwirtschaften, aber auch ganzjährig sind Winzergenossenschaften und Winzer auf gesellige Weinproben eingestellt.

Die Schiefer- und Schieferverwitterungsböden und das milde Klima sind ideal für den Anbau von Spätburgunder. Der Ahr-Spätburgunder erhält durch den Schiefer eine mineralische Note. Schon früh im Jahr und noch lange bis in den Herbst hinein speichert das Schiefergestein die Sonnenwärme und sorgt so für eine gute Ausbildung der Spätburgundertrauben, die besonders empfindlich gegen Staunässe sind.

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung findet sich auch im Blockheizkraftwerk von Senertec, dem Dachs. Die Geräte haben eine kompakte Größe und erzeugen gleichzeitig Wärme und Strom nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Diese Anlagen sind eine echte Alternative zur getrennten Erzeugung von Strom im Großkraftwerk und Wärme im Heizkessel. Je nach Modell eignet sich das Blockheizkraftwerk für Wohnhäuser und für Gewerbebetriebe. Betrieben werden die Dachs-Geräte mit Erdgas, Flüssiggas, Heizöl oder Biodiesel. Einige Modelle haben reduzierte Emissionswerte. Seit 2014 gibt es eine Vertriebskooperation mit Volkswagen für das EcoBlue Mini-Blockheizkraftwerk.

Aktuell

Der virtuelle Berater ist da! Ab sofort steht Ihnen unser virtueller Berater 24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung, um Sie...

Öffnungszeiten:

Mo. – Do.: von 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag: von 08:00 – 14:00 Uhr
Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten sind selbstverständlich nach Absprache möglich.